Skip to main content

Eufab Carlo Plus im Test

Der Fahrradträgerhersteller Eufab ist bereits seit mehreren Jahren ein bekanntes Unternehmen auf dem Markt. Mit Mittelklasseprodukten versucht das Unternehmen eine große Zielgruppe an potenziellen Käufern zu erreichen, um den Umsatz per Massenverkauf zu steigern.

Der Grund, warum dies beim Unternehmen Eufab funktioniert ist, dass die Produkte, gemessen am Preis, durchaus gut verbreitet sind. Man bekommt also einen guten Fahrradträger für weitaus weniger Geld, als man es bei Konkurrenten aufwenden müsste.

In unserem großen Fahraddträger Anhängerkupplung Test haben wir Modelle unterschiedlicher Hersteller (u.a. Thule) genauer unter die Lupe genommen. Da durfte letztlich auch der Eufab Carlo Plus in unserem Test nicht fehlen. Das Testergebnis fällt letztlich durchaus vielversprechend aus. Besonders einige Zusatzfeatures machen den Eufab Carlo Plus zu einem spannenden Produkt.

Technische Details:

  • Anzahl der Fahrräder: 2 (erweiterbar auf 3)
  • Max Zuladung: 50 kg
  • Produktgewicht: 14 kg
  • Passende Rahmengrösse: 22-80 mm
  • Abklappmechanismus: ja
  • Schnellverschluss: nein
  • Steckeranschluss: 13-pin
  • Abmessung (B x T x H): 144 x 55 x 74cm

Maße und Gewicht des Eufab Carlo Plus

Mit Maßen von 144 x 55 x 74 cm zählt der Eufab Carlo Plus in unserem Test durchaus mit zu den breitesten Produkten. Dies hat einen entscheidenden Nachteil. Ist der Träger breiter, als das eigene Auto, sollte man im Straßenverkehr genau drauf achten wie man sich verhält. Durch die Routine bei einem kleineren Auto kann es passieren, dass man durchaus nicht immer dran denkt, dass das Auto durch die Montage des Trägers breiter ist als normal. Hier gilt es Obacht zu geben.

Doch nicht nur Nachteile sind mit einem breiten Fahrradträger verbunden. Ein großer Vorteil ist beispielsweise, dass die Räder fest und sicher auf den Schienen des Produktes sitzen. So erhält man eine gewisse Stabilität und verhindert ungewollte Schwankungen während der Fahrt.

Auch das Gewicht spielt vor dem Kauf eine wichtige Rolle. Besonders bei der Montage ist es für die betreffende Person ein großer Vorteil, wenn das Eigengewicht des Modells nicht zu groß ist. So erspart man sich wahre Kraftakte, um den Träger zunächst einmal am Auto anzubringen.

Dier Eufab Carlo Plus bringt in unserem Test lediglich 14 Kilogramm auf die Waage. Dies liegt absolut im Rahmen. Mit einem solchen Gewicht sollte es auch Frauen oder Jugendlichen möglich sein, den Träger eigenständig und ohne Hilfe zu montieren.

Besonders gemessen an der Breite und Größe des Fahrradträgers ist durchaus beachtlich, da andere Produkte mit solchem Maßen weitaus mehr auf die Waage bringen.

Nutz- und Tragkraft sowie die Qualität

Die Nutz- und Tragkraft ist eines der entscheidendsten Kriterien beim Kauf eines Fahrradträgers. Letztlich ist es nun Mal bei allen anderen Merkmalen am wichtigsten wie viele Räder auf dem Träger verstaut werden können, um den nächsten Urlaub samt Fahrrädern in Angriff nehmen zu können.

Eufab Carlo Plus Erweiterung

Erweiterung vom Eufab Carlo Plus (https://amzn.to/2R7YXRi)

Hier hat der Eufab Carlo Plus ein positives Merkmal zu verzeichnen, was ihm deutliche Vorteile im Gegensatz zur Konkurrenz einbringt. Es ist die Funktion der Erweiterung. Beim Fahrradträger Poker F von Eufab beispielsweise ist es lediglich möglich zwei Räder zu transportieren. Der Eufab Carlo Plus jedoch kann je nach Belieben von zwei auf drei Fahrräder erweitert werden. So kann man entweder als Paar oder als kleine Familie alle Räder mit in den Urlaub nehmen.

Immer mehr Kunden schätzen dieses Feature, da der Träger so optimal an die Bedürfnisse angepasst werden kann. Mit einer maximalen Nutzlast von 50 Kilogramm sollte man im Falle von drei Rädern jedoch darauf achten, dass diese nicht überschritten werden. Optimal kann diese Grenze wohl mit zwei Rädern für Erwachsene und einen Kinderrad genutzt werden.

Auch bei der Qualität müssen die Hersteller immer weiter nachlegen, um Bestandskunden nicht zu verlieren. Kaum etwas ist für einen Händler in einem solch umkämpften Markt schlimmer als qualitativ schlechte Produkte und damit verbundene Reklamationen.

Bereits beim Material geht Eufab daher keine Kompromisse ein und entscheidet sich für eine Stahlkonstruktion, welche unverwüstlich scheint. Auch der Abklappmechanismus erhöht die Qualität weiter, da somit auch der Zugang zum Kofferraum jederzeit ermöglicht wird. Bei Produkten ohne dieses Feature ist dies ohne weiteres nicht möglich.

Stromanschluss, Beleuchtung und Preis des Fahrradträgers

Besonders die Sicherheit sollte letztendlich aber im Vordergrund stehen. Ein Grundmerkmal ist, dass der Fahrradträger auf jeden Fall vom TÜV geprüft sein sollte. Dies erkennt man an dem üblichen Siegel, welches, falls da Produkt gut erfolgreich geprüft wurde, auf dem Produkt angebracht ist.

Hier sollte man sich vor dem Kauf  vom Händler ausführlich beraten lassen. Auch der Stromanschluss sowie die Beleuchtung sind daher nicht zu vernachlässigen. Die Stromzufuhr erfolgt über einen 13-poligen Stecker, welcher die beiden Außenleuchten am Fahrradträger mit ausreichend Energie versorgt. So erkennt jeder Teilnehmer im Straßenverkehr das Fahrzeug und den Träger bereits aus weiter Entfernung. Besonders vor der Fahrt sollte getestet werden, ob die Stromzufuhr an den Eufab Carlo Plus auch tatsächlich gewährleistet wird.

Im Preis scheint das Produkt im Vergleich zu vielen anderen Herstellern kaum zu schlagen.

Oftmals findet man solch günstige Produkte nur im Zusammenhang mit mangelnder Qualität. Bei Eufab kann man sich sicher sein, dass dies nicht der Fall ist. Das Unternehmen ist erfahren und lange in der Branche tätig und versucht besonders bei der Sicherheit und der Qualität dem Kunden ein bestmögliches Ergebnis zu liefern.

Fazit vom Test

Im Gesamtüberblick ist der Eufab Carlo Plus ein echter Geheimtipp für den kleinen Geldbeutel.

Nicht selten zahlt man das vier- oder gar fünffache bei anderen Herstellern. Der Abklappmechanismus und die Erweiterungsfunktion sorgen zudem dafür, dass auch wegfallende Features nicht mehr ins Gewicht fallen. Für diesen Preis gibt es momentan kaum ein besseres Produkt, gemessen am Preis-Leistungs-Verhältnis

Generell kann man sich als Kunde bei Eufab gut aufgehoben fühlen, da der Hersteller weiß was er tut und schon lange im Markt aktiv ist. Falsch machen kann mit dem Eufab Carlo Plus als Neueinsteiger zumindest kaum etwas.

Vorteile:

  • Gute Preis/Leistung
  • Geringer Preis
  • Abklappmechanismus
  • Gute Qualität

Nachteile:

  • Keine Diebstahlsicherung

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *