Skip to main content

Uebler F42 im Test

Die kontinuierliche Weiterentwicklungsarbeit im Hause Uebler trägt weiter Früchte. In dieser Saison haben sie es geschafft, einen Vierer-Fahrradträger für Familien zu entwickeln. Der Uebler F42* hat die höchste Zuladung bisher im Test und kann somit dem weiter steigenden Bedarf von E-Bikes im Familienumfeld besser erfüllen. Außerdem ist er der Erste uns bekannte Viererträger der zusammenfaltbar ist. In diesem Modell zeigt Uebler* wieder eine große Innovationskraft.

Tipp: Wenn für den Transport die Akkus aus dem E-Bike ausgebaut werden, spart man deutlich an Gewicht und es können eventuell mehr als die vom Hersteller empfohlenen 2 E-Bikes sicher transportiert werden. Prüfen Sie doch ihre individuelle Situation.

Technische Details:

  • Anzahl der Fahrräder: 4
  • Max Zuladung: 72 kg
  • Produktgewicht: 17 kg
  • Passende Rahmengröße: 22-75 mm
  • Abklappmechanismus: nein
  • Schnellverschluss: ja
  • Steckeranschluss: 13-pin
  • Abmessung (B x T x H): 140 x 85 x 65 cm
    • geklappt: 65 x 25 x 92 cm
    • offen: 118 x 77 x 97 cm

Design

Als einer der wenigen Nachteile beim Uebler F42 Träger* fällt auf, dass er nicht über einen Abklappmechanismus verfügt. Bei vier Fahrrädern ist dieser auch konstruktiv schwer unterzubringen, da der Fahrradträger natürlich länger als ein Zweierträger übersteht. Somit man bei gleicher Bodenfreiheit nur einen geringerer Kippwinkel realisieren, wenn man um die fahrzeugzugewandte Seite abkippen möchte. Nichtsdestotrotz wurde es im Eufab Luke oder dem Atera Strada Sport M3 erfolgreich realisiert.

Jetzt aber genug von einem der wenigen Nachteile dieses sehr gelungenen Fahrradträgers. Der Uebler 42* ist hochwertig gestaltet und verfügt über die beliebte Eigenschaft, dass man ihn zusammenklappen kann. So kann man am Urlaubsziel oder zur Lagerung unter dem Jahr deutlich Platzsparen. Mit der optional erhältlichen Transporttasche* bleibt auch das Fahrzeuginnere sauber, wenn man den Fahrradträger zusammengeklappt transportiert. Zusammengeklappt kann der Träger dann leicht an dem vorgesehenen Haltegriff transportiert werden.

Montage und Befestigung

Uebler F42 Kupplungsträger für 4 Fahrräder

Der Uebler F42* in zusammengeklappten Zustand. So kompakt kann sonst kein anderer Vierer-Fahrradträger verstaut werden!

Zuerst muss der Uebler F42* aufgeklappt werden. Dazu müssen die Schnellspanner am Rahmenbügel gelöst werden und der Bügel aufgestellt werden. Anschließend die Verschlüsse wieder sofort verschließen. Jetzt noch die Radrinnen für die einzelnen Reifen an Seite ausklappen und die Beleuchtung nach drehen, wie in der Montageanleitung beschrieben.

Nun kann der gesamte Fahrradträger an diesem Rahmenbügel auf die Anhängerkupplung gehoben werden und mit dem Schnellspannverschluss, der ein wenig an eine Handbremse vom Auto erinnert, festgezogen werden. Durch den patentierten Schnellverschluss von Uebler kann dieses Modell sehr schnell und ohne Werkzeug montiert werden. Alleine dieses Feature spart viel Zeit und Arbeit für regelmäßige Anwender.

Nachdem der feste Halt des Trägers überprüft wurde, kann man nun auch den 13-ploigen Stecker für die Beleuchtung nun mit dem Fahrzeug verbinden. Die mitgelieferte Zugentlastung muss nun auch noch gemäß der Montageanleitung angebracht werden. Nun ist der Uebler F42* fertig montiert.

Wie auf jedem AHK-Fahrradträger können die Fahrräder gut zugänglich aufgeladen werden. Allerdings müssen hier bis zu vier Fahrrädern vom Boden hoch gehoben werden und in die entsprechende Radschiene eingefädelt werden. Die optionale Auffahrtrampe* kann diesen Vorgang bequemer und komfortabler machen. Wenn die Räder dann in der vorgesehenen Position sind, muss jeder Reifen noch mit dem Halteriemen gesichert werden. Zusätzlich wird jedes Fahrrad noch gegen Umfallen gesichert mit dem Haltebügel, der am Rahmen angebracht wird. Nachdem alle Fahrräder auf ihrer eigenen Schiene angebracht sind, kann es losgehen.

Sicherheit

Nur wenn die drei Sicherungspunkte - zwei am Reifen bzw. Felgen und einer oben am Rahmen – fest angebracht sind, ist ein verkehrssichereUebler F42 Kupplungsträger für 4 Fahrräderr Transport möglich. Auch bei Bremsungen und Ausweichmanövern ist so ausreichend halt gegeben. Bitte prüfen Sie das vor jeder Fahrt nochmals an jedem Fahrrad.

Die Beleuchtung muss für die Fahrt natürlich immer ausgeklappt sein und auch das Nummernschild muss gut sichtbar sein. Falls Sie noch keine Erfahrung mit Fahrradträgern gesammelt haben, sehen Sie sich doch kurz die rechtlichen Rahmenbedingungen an.

Fazit

Der Uebler F42* ist ein absolutes Premiummodell. Das spiegelt sich in der besonders hohen Qualität wieder. Hier wurde an alles gedacht: Die platzsparende Lagerung, Einen praktischer Tragegriff für das Handling in zusammengefaltetem Zustand und auch die max. Zuladung mit 72kg wurde bisher bei keinem anderen Fahrradträger hier im Test erreicht. Wer sich den Preis leisten kann, sollte den Uebler F42* also unbedingt in Betracht ziehen.

Vorteile:

  • Hohe max. Zuladung
  • Bis zu 4 Fahrräder
  • Leicht zusammenfaltbar
  • Besonders geeignet für Familien

Nachteile:

  • Hochpreisig
  • kein Abklappmechanismus

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *